Camping in Okzitanien: Genießen Sie die Schönheit des Südwestens!

Es gibt Regionen, in denen es sich gut leben lässt. Zwischen Meer und Bergen, Land und Stadt, zu jeder Jahreszeit, genießen Sie eine der touristischsten Regionen Frankreichs. Die Region Okzitanien. Sie erstreckt sich vom Golfe du Lion am Mittelmeer bis zu den Hautes-Pyrénées.

Sobald man den Namen ausspricht, singen die Worte bereits. Der Akzent erklingt und wir denken an Urlaub. Okzitanien ist eine der meistbesuchten Regionen Frankreichs. Zwischen ihrem natürlichen, kulturellen, architektonischen und historischen Erbe gibt es viel zu probieren, um die Düfte und Farben dieser Region zu genießen... Touristischer Spaziergang rund um Ihren Campingplatz Les Grottes in der Ariège.

Okzitanien: eine Region, die es zu entdecken gilt

Zwischen Meer und Bergen, Sonne und Schnee ist Okzitanien eine Region, in der es für die ganze Familie etwas zu entdecken gibt. Sie entstand durch den Zusammenschluss der Regionen Languedoc-Roussillon und Midi-Pyrénées und ist das perfekte Reiseziel für alle, die frische Luft, weite Sandstrände und bemerkenswerte Hügellandschaften lieben. Ob Sie nun einen ruhigen Urlaub mit Besichtigungen oder einen sportlichen Urlaub auf dem Fahrrad, zu Pferd, auf Skiern oder beim Rucksackwandern bevorzugen, alles ist möglich. Dies ist ein idealer Ort für einen Campingurlaub. Diese Region im Süden Frankreichs umfasst die Departements Lot, Tarn, Tarn-et-Garonne, Aveyron, Lozère, Hérault, Gard, Haute-Garonne, Gers, Hautes-Pyrénées, Pyrénées-Orientales, Aude und schließlich Ariège. Sie bergen viele verborgene Schätze und rufen zu einer Reise auf.

Was können Sie in Okzitanien während Ihres Campingurlaubs unternehmen?

Bemerkenswerte Städte und Dörfer mit unumgänglichen Sehenswürdigkeiten, an den Ufern des Mittelmeers im Herzen der Pyrenäen, in der Nähe von Schluchten, Höhlen, Wasserfällen, vor atemberaubenden Schlössern - die Region Okzitanien ist ein Synonym für einen gelungenen Urlaub. Besuchen Sie Toulouse, die berühmte rosafarbene Stadt; Nîmes und seine unglaublichen Arenen. Entdecken Sie die mittelalterliche Stadt Carcassonne, den Canal du Midi, die prächtige Kathedrale von Rodez, die Brücke von Millau, die Thermen von Argelès-Gazost... Auch Aktivitäten in der Natur warten auf den ganzen Stamm! Mountainbiking, Canyoning, Schwimmen, Baumklettern, zahlreiche prähistorische Höhlen können ebenfalls besichtigt werden: Lombrive, Niaux, Mas-d'Azil... Von den majestätischsten Monumenten wie den Brücken: du Gard, de Millau, Valentre, du Diable, bis hin zu den atypischsten wie der Fußgängerbrücke von Mazamet, andere Orte werden Sie sprachlos machen, wie der Cirque de Navacelles. Was die Gastronomie betrifft, ist die Region reich an Geschmack. Probieren Sie auf der Durchreise den wunderbaren Roquefort, den Aligot, Trüffel, Tielle, Grisette und nicht zu vergessen die Toulouser Würste. Okzitanien ist all das auf einmal und Sie werden nur einen Wunsch haben: wiederzukommen!

Foto "Der Pont du Gard" (Credit Pinterest)